Rachemad

Rachermad:
2 Pfund Kartoffeln waschen, kochen, schälen und kalt werden lassen; dann die Kartoffeln reiben oder zerstampfen und mit Salz abschmecken, in eine Eisenpfanne, die mit Leinöl ausgestrichen wurde, etwa daumendick die Kartoffelmasse leicht eindrücken und bei mittlerer Hitze (ohne zu wenden) in der Röhre goldbraun backen lassen. Das Rachermad auf einen Teller oder Brett stürzen, mit zerlassener guten Butter bestreichen und noch warm essen. In manchen Orten wird ein Kompott von Waldbeeren dazu gereicht, in Geeln (Gelenau) mit Apfelmus.

Impressum | Sitemap