Buttermilchgetzen

Buttermilchgetzen
1.5 kg Kartoffeln, geschält
Liter Buttermilch
2 große Zwiebeln
150 g Speck
Salz
Kümmel
Die geschälten Kartoffeln reiben und leicht ausdrücken. Danach Buttermilch und kleingehackte Zwiebel untermischen und mit Salz und Kümmel würzen. Zwei Drittel des Specks in Würfel schneiden und in einer größeren schweren Pfanne auslassen, die sämige Kartoffelmasse etwa 3 - 5 cm hoch einfüllen und kurz durchrühren. Den restlichen Speck in dünne Scheiben schneiden und auf die Masse legen. Das Ganze bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten goldbraun backen. Die Kartoffelmasse kann - ohne Speck und ggf. ohne Kümmel - auch wie "grüne Klitscher" (Kartoffelpuffer) in kleinen Portionen gebraten werden, dazu wird die Masse mit einem großen Löffel in eine Pfanne mit heißem Fett "reingeklitscht".

Impressum | Sitemap